Fortbildung Forschen zu Strom und Energie

Icon Forschen zu Strom und Energie
Ein Kind bringt zwei Glühbirnchen mit Hilfe einer 4,5-Volt-Batterie zum Leuchten
© Copyright: Stiftung „Haus der kleinen Forscher“, Christoph Wehrer

Angebot entwickelt von der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“

Woran lässt sich erkennen, ob etwas mit Strom betrieben wird? Was macht eigentlich ein Schalter? Was leitet Strom und was nicht? Wie viel Energie steckt in unserem Körper, in der Sonne oder im Wind?

Beschreibung

Energie begegnet uns in vielen Formen, beispielsweise als Licht, Wärme, Bewegung oder elektrischer Strom. Unser Alltag ist geprägt von elektrischen Geräten, von denen viele auch von den Kindern ständig verwendet werden. Woran lässt sich erkennen, ob etwas mit Strom betrieben wird? Was macht eigentlich ein Schalter? Was leitet Strom und was nicht? Wie viel Energie steckt in unserem
Körper, in der Sonne oder im Wind? In der Fortbildung „Forschen zu Strom und Energie“ gehst Du diesen Fragen nach und wendest Deine neu erworbenen Kenntnisse über den elektrischen Stromkreis an, indem Du die „Stadt der Erleuchtung“, einen „Heißen Draht“, „Stromwanzen“ oder ein Elektroquiz konstruierst. Zudem baust Du dein Wissen aus, die Familie als wichtigen Bildungspartner der Kinder in die Umsetzung dieses Themas einzubinden.


Natürlich forschen wir nicht mit Geräten, die an der Steckdose angeschlossen sind, sondern nutzen die vielfältigen Möglichkeiten, die z. B. Batterien bis 4,5 Volt bieten und tauschen uns über Sicherheitsaspekte beim Entdecken und Forschen mit Kindern aus.

 

Das solltest Du mitbringen:

Das nimmst Du mit:

  • Gesteigerte Motivation und Interesse für das gemeinsame Entdecken und Forschen mit Kindern
  • Grundlegendes Fachwissen aus den Bereichen Strom und Energie
  • Kenntnisse zum Forschen mit der Methode „Forschungskreis“

Fragestellungen in der Fortbildung:

  • Wie begleite ich die Kinder beim Entdecken und Forschen zum Thema „Strom und Energie“?
  • Wie kann die Einbindung der Familie als Bildungspartner gelingen?

Inhalte der Fortbildung:

  • Praxisideen: Entdecken und Forschen in der Stromwerkstatt
  • Erfahrungsfelder beim Thema „Strom und Energie“
  • Erfahrungsaustausch: Familien ins Forschen einbinden
  • Transfer in die Praxis gestalten

 

Termin

Datum

14.02.2023, 10:00 – 17:30 Uhr

Kosten

50€

Veranstaltungsort

Der Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben.

Arbeitsunterlagen

  • Broschüre zur Fortbildung
  • Entdeckungs- und Forschungskarten
    für Fach- und Lehrkräfte
  • Entdeckungskarten für Kinder inkl.
    Tipps zur Lernbegleitung

Das könnte Dich auch interessieren