Im Überblick Unsere Fortbildungsthemen und Angebote

Ivon Klönschnack für Neugierige
Zwei Personen tauschen sich in einer Fortbildungssituation über ein Wimmelbild aus

Klönschnack für Neugierige

Tausch Dich mit anderen über Deine Erfahrungen beim Entdecken und Forschen mit den Kindern aus!

Icon Ich will aber
Vier lachende Kinder spielen mit einem Springseil Tauziehen, ein Kind steht in der Mitte

Ich will aber! – Kindlichen Entdeckungsdrang angemessen begleiten

Anziehsituationen, Momente beim Mittagessen oder beim Ausflug – manchmal kann es schwierig sein, unser ideales Bild von Lernbegleitung umzusetzen, insbesondere dann, wenn gerade eigentlich gar keine Zeit zum Forschen und Entdecken ist.

Icon Abenteuer Weltallt
Ein Kind hält eine gebastelte Sonne aus einem Schraubdeckel und gelben Plastikteilen als Strahlen hoch

Abenteuer Weltall – komm mit!

Was sind Sterne und wie unterscheiden sie sich von Monden und Planeten? Das spannende Thema Universum lädt zum Entdecken und genauen Beobachten ein, aber auch zum Philosophieren und Nachdenken.

icon_Info
Zwei Personen tauschen sich in einer Fortbildungssituation über ein Wimmelbild aus

Informationsveranstaltung

Hier erfährst du alles über die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ und das Hamburger Netzwerk „DESY – Kleine Forscher Hamburg“.

Icon_2024
Ein Kind bringt eine Glühbirne zum Leuchten

Entdecken, Forschen, Freisein! – MINTmachtage 2024

Die Begleitfortbildung zu den MINTmachtagen 2024 (früher: Tag der kleinen Forscher)!

icon_GroßeMengen
Drei Kinder spielen mit einer großen Menge an Plastikstrohhalmen

Große Mengen gleicher Dinge – Zahlen, Zählen, Rechnen im Alltag entdecken

Kinder sind fasziniert von großen Mengen gleicher Dinge. Wo finden wir dort Möglichkeiten, um Zahlen, Zählen und Rechnen zu thematisieren?

Icon Geheimnisvolles Erdreich
Ein Kind erforscht mit einem digitalen Mikroskop einen Haufen mit Erde, ein zweites Kind hält den dazugehörigen Bildschirm, weitere Kinder schauen zu

Geheimnisvolles Erdreich – die Welt unter unseren Füßen

Mal ist es dunkelbraun und krümelig-weich, dann wieder sandig und voller Steine. Und: Im Erdreich ist mächtig viel los – Zeit, einen Blick in, auf und unter die Erde zu werfen.